Arbeitsgenehmigungen und Akkreditierungen für ausländische Mitarbeiter

DEinternational Kasachstan unterstützt Sie gern bei der Suche nach Ansprechpartnern und Vertriebswegen in Zentralasien.

Dazu bieten wir Ihnen Unterstützung bei beim Erhalt von Arbeitsgenehmigungen und Akkreditierungen für ausländische MitarbeiterIhres Unternehmens in Kasachstan und Usbekistan.

Kasachstan

Im Rahmen des Erhalts einer Arbeitsgenehmigung in Kasachstan bieten wir folgende Leistungen

  • Beratung zu Fragen des Arbeitsrechts und zum Status ausländischer Fachkräfte in Kasachstan
  • Bereitstellung von Vorlagen für die Vorbereitung der Unterlagen
  • Übersetzungen und notarielle Beglaubigungen der Unterlagen
  • Veröffentlichung in Abstimmung mit dem Auftraggeber von Anzeigen in den dazu vom Justizministerium der RK vorgeschrieben Zeitungen (nicht notwendig für den Geschäftsführer)
  • Durchführung einer Personalsuche per Internet gemäß den Vorschriften des Arbeitsministeriums
  • Einreichen der Unterlagen beim Arbeitsamt
  • Teilnahme an der entsprechenden Sitzung der Arbeitskommission
  • Vorbereitung der Liste mit ausländischen Mitarbeitern und Einreichen beim Arbeitsamt
  • Unterstützung bei der Eröffnung eines Depositkontos für die Garantiesumme
  • Erhalt der Arbeitsgenehmigung mit der Liste der zugelassenen ausländischen Fachkräfte.

Nach Vorlage aller durch den Auftraggeber bereitzustellenden Unterlagen beträgt die Bearbeitungszeit bis zur Vorlage der durch die kasachstanischen Behörden bestätigten Arbeitsgenehmigung

  • 3-5 Wochen für einen Geschäftsführer
  • bis 10-12 Wochen (inkl. 2 Monate  Ausschreibung) für anderes Personal

Usbekistan

Auch in Usbekistan sind Arbeitsgenehmigungen notwendig. Falls Sie für den Erhalt Unterstützung benötigen, fordern Sie bitte ein individuelles Angebot an.

Häufiger nachgefragt werden Akkreditierungen ausländischer Mitarbeiter in Usbekistan, zum Erhalt derer wir folgende Leistungen bieten

  • Information zur gesetzlichen Regelung
  • Vorbereitung der notwendigen Unterlagen
  • Kontaktaufnahme mit dem Akkreditierungsorgan, dem Ministerium für außenwirtschaftliche Beziehungen, Handel und Investitionen Usbekistan MWESIT
  • Persönliche Begleitung der ausländischen Mitarbeiter zu AIDS-Test und Aufnahme von Fotos für die Erstellung der Akkreditierungsurkunde.
  • Akkreditierung im MWESIT bis zum Vorliegen der Akkreditierungsurkunde
  • Betreuung im Verlauf des ersten Monats nach der erfolgten persönlichen Akkreditierung(rechtliche Beratung)

Dauer der Akkreditierung in Usbekistan: 3 Wochen nach Vorliegen aller benötigter Unterlagen.

Fordern Sie bitte Ihr individuelles Angebot an

Angebot anfordern

Gilt in folgenden Ländern:

Kasachstan
Usbekistan