Export-/Import-Vertrag mit kasachstanischen Geschäftspartnern

DEinternational Kasachstan unterstützt Sie gern bei der Abwicklung von Export-Import-Geschäften in Kasachstan. Deshalb bieten wir Ihnen auch die Ausarbeitung eines Liefervertrages an.

Das Angebot beinhaltet

1. die Überarbeitung des kasachischen Standardvertrages gemäß der Gesetzgebung und dem Doppelbesteuerungsabkommens (DBA) zwischen Deutschland und Kasachstan

Wir überarbeiten einen Standardtext in russischer Sprache gemäß der Gesetzgebung, dem DBA zwischen Deutschland und Kasachstan und evtl. Ihren Vorgaben. Darauf wird der Text ins Deutsch übersetzt und Ihnen geschickt. Es ist zu berücksichtigen, dass der Vertrag auch in die Staatssprache Kasachisch zu übersetzen ist. Somit bekommen Sie eine Vertragsvorlage auf Russisch, Kasachisch und Deutsch. Die Arbeit dauert zwei Wochen ab Datum des Erhalts des Auftrags.

2. die Überprüfung des Vertrages vor der Unterzeichnung durch beide Geschäftspartner

Nachdem Sie mit Ihrem Geschäftspartner den Vertrag besprochen und genehmigt haben, schicken Sie uns die ausgefüllte Vorlage zur Überprüfung und sprachlichen Anpassung der Texte.  Unsere Juristen überprüfen den Text, bei Bedarf werden Änderungen und Ergänzungen empfohlen. Erst nach Absprache der endgültigen Variante kann unterschrieben werden. Je nach Umfang der Ergänzungen, Änderungen, aber auch  entsprechend der Reaktion von beiden Seiten nimmt diese Bearbeitung zwei bis drei Wochen in Anspruch.

Fordern Sie bitte Ihr individuelles Angebot an

Angebot anfordern

Gilt in folgenden Ländern:

Kasachstan