Liebe Mitglieder des Verbands der Deutschen Wirtschaft in Kasachstan,

nochmals eine letzte Erinnerung und dringende Bitte – helfen Sie uns, Ihre Anliegen bei der Sitzung der deutsch kasachischen Regierungsarbeitsgruppe im Juli gezielt zu platzieren. Unsere Sommer-Konjunkturumfrage ist nur noch bis Freitag dieser Woche, den 30. Juni, geschalten. Jede Antwort ist wichtig – vielen Dank im Voraus! 

Wer es noch nicht zur Expo in Astana geschafft hat, kann gerne den „German Energy Dialogue“ am 11. und 12. Juli 2017 dazu nutzen. Anmelden können Sie sich ebenfalls noch bis zum 30. Juni, und zwar hier.

Vom 4. bis 8. September haben kleine- und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Stromnetzinfrastruktur und erneuerbare Energien zudem die Möglichkeit, an einer AHK-Geschäftsreise nach Kasachstan teilzunehmen. Wir organisieren für Sie auf Ihre Wünsche angepasste B2B-Termine mit dem Netzbetreiber KEGOC und potentiellen kasachischen Geschäftspartnern aus dem Bereich Erneuerbare Energien. Außerdem findet im Rahmen der Reise eine Konferenz statt, auf der Sie Ihre Dienstleistungen und Produkte einem kasachischen Fachpublikum vorstellen können. Ein Besuch des Expo-Geländes steht ebenso auf dem Programm. Hier können Sie sich zum Programm informieren und anmelden.

Mittlerweile haben wir auch Informationen zur branchenoffenen Markterkundungsreise nach Usbekistan vom 18. bis zum 23. September auf unserer Website eingestellt. Programm und Anmeldebogen finden Sie hier.

Und auch zur Geschäftsanbahnungsreise durch Kasachstan für deutsche Unternehmen aus der Bau- und Baustoffindustrie vom 16. bis 21. Oktober sind nun alle wichtigen Informationen verfügbar. Dazu finden Sie Programm und Anmeldebogen hier.

Denjenigen, die jetzt schon in den Urlaub gehen, wünsche ich gute Erholung. Allen anderen ein geruhsames Wochenende und wie immer vielen Dank für Ihr Interesse.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Jörg Hetsch
Vorsitzender des Verbands der Deutschen Wirtschaft in der Republik  Kasachstan 

Zurück zum VDW-Newsletter 2017-06