Die Mitgliederverbände der AHK in Zentralasien

Durch zwei Mitgliederverbände,

den Verband der Deutschen Wirtschaft in der Republik Kasachstan VDW und
den Deutschen Wirtschaftsklub DWK in Usbekistan,

sind Sie direkt mit dem weltweiten Netz der deutschen Auslandshandelskammern verbunden und haben eine starke Interessenvertretung für Ihre geschäftlichen Interessen in Zentralasien.

Kasachstan und Usbekistan sind seit vielen Jahren die beiden wichtigsten Märkte für deutsche Unternehmen in Zentralasien und deshalb die Länder mit der größten Anzahl deutscher Firmen und Repräsentanzen. In beiden Ländern haben sich deshalb deutsche Firmenvertreter ihren jeweiligen Mitgliederverband  geschaffen, um ihre Interessen vor Ort gebündelt vertreten zu können.

Seit 1994 gibt es den Verband der Deutschen Wirtschaft in der Republik Kasachstan VDW (bis Juli 2012 als Deutscher Wirtschaftsklub in Kasachstan DWK) und seit 1999 den Deutschen Wirtschaftsklub in Usbekistan. Beide sind im jeweiligen Land bei lokalen Unternehmen, Verbänden und staatlichen Entscheidern in Wirtschaft und Politik unter dem Kürzel DWK gut eingeführt und seit vielen Jahren bekannt.

Die Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien gehört beiden Vereinigungen im Ehrenamt an und unterstützt die Verbandsarbeit. Beide Verbände stehen unter der Schirmherrschaft der Deutschen Botschaft, was ihnen entsprechendes Gewicht bei der Arbeit im Interesse ihrer Mitglieder verleiht.

Mitglied werden im VDW Kasachstan

Mitglied werden im DWK Usbekistan

 

 

Verband der Deutschen Wirtschaft in der Republik Kasachstan (VDW)

Aliya Mambetova
Manager für PR & Mitgliederbetreuung

Businesszentrum «Koktem Square»
Bostandykski rayon
Mkr. Koktem 1, dom 15 a
050040 Almaty, Kasachstan 

+7 727 35610 -61 bis -66

vdw(at)ahk-za.com

Deutscher Wirtschaftsklub in Usbekistan (DWK)

Präsident: Dr. Bodo Thöns

Tel:  +998 71 140 37 06

Fax: +998 71 140 37 05 

office(at)commerzbank.uz