KfW und Tadschikistan einigen sich auf Prioritäten für Zusammenarbeit

DeutschlandTadschikistan
30.08.18 Deutschland, Tadschikistan, Entwicklungszusammenarbeit

(avesta) – Der tadschikische Botschafter in Deutschland Maliksho Negmatov hat sich Ende August in Berlin mit Andreas Schneider, dem neu ernannten Leiter der Repräsentanz der KfW in Tadschikistan, getroffen.

Bei dem Treffen diskutierten der Botschafter und der KfW-Repräsentant die deutsch-tadschikischen  Beziehungen vor dem Hintergrund der finanziellen und technischen Zusammenarbeit.

Vorrangige Bereiche der Kooperation bleiben nach wie vor Gesundheit, Bildung und die Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen.

Zudem wurde die Vorbereitung der nächsten Sitzung der deutsch-tadschikischen Regierungskommission für finanzielle und technische Zusammenarbeit besprochen, die diesen Herbst in Duschanbe stattfinden wird.