Erster Linienflug von Duschanbe nach Taschkent seit 25 Jahren

TadschikistanUsbekistan
16.02.17 Tourismus & Sport, Transport & Verkehr, Tadschikistan, Usbekistan, Regionalpolitik

(ca-news) – Ein Flugzeug der tadschikischen Fluggesellschaft Somon Air ist am 10. Februar vom internationalen Flughafen Duschanbe nach Taschkent geflogen. Mit dem von lokalen Nachrichtenagenturen als historisch bezeichneten Flug wurde, die Flugverbindung zwischen der tadschikischen und der usbekischen Hauptstadt erstmals seit 25 Jahren wieder aufgenommen.

Der Check-in am Flughafen Duschanbe war um 7.30 Uhr Ortszeit geöffnet worden. Erste Passagierin war die 57-jährige Usbekin Jamila Nazarova, die in Tadschikistan wohnt. Zum ersten Mal seit 25 Jahren besuche sie Verwandte in Taschkent mit dem Flugzeug, so Nazarova.

Thomas Hallam, Geschäftsführer von Somon Air teilte Reportern in einem Interview mit, dass dieser erste Flug nach Taschkent noch ein Testflug sei. Regelmäßige Flüge zwischen den beiden Hauptstädten gäbe es ab dem 20. Februar.

Bezüglich der hohen Kosten für die Flugtickets – viele Kunden hatten sich darüber beschwert – verwies Hallam auf ein bevorstehendes Treffen mit den usbekischen Kollegen. „In Taschkent werden wir sowohl Häufigkeit der Flüge sowie die Beteiligung der usbekischen Fluggesellschaft Uzbekistan Airways an den Linienflügen diskutieren“, so Hallam. Darüber hinaus solle zudem erörtert werden, welche Flugverbindungen zwischen weiteren Städten in Tadschikistan und Usbekistan aufgenommen werden könnten.

Die tadschikische Somon Air will die Strecke in der derzeitigen Wintersaison einmal pro Woche, immer montags, bedienen. Im Sommer sind zwei Flüge wöchentlich geplant, jeweils montags und donnerstags.

Die Reisezeit zwischen den Hauptstädten Duschanbe und Taschkent verkürzt sich durch den Flug erheblich auf lediglich 45 Minuten. Nachdem die Flüge im Jahr 1992 eingestellt worden waren, konnte die rund 450 Kilometer lange Strecke nur noch per Bahn oder Auto zurückgelegt werden. Die Bahnreise dauert etwa einen Tag, die Reise mit dem Auto rund acht Stunden.