Kasachische Logistik-Experten nahmen an Fachkongress in Berlin teil

DeutschlandKasachstan
19.11.16 Logistik, Deutschland, Kasachstan

(dku) - Als Anerkennung für die bisherigen Erfolge bei der Logistikausbildung und zur Unterstützung von weiteren Logistik-Aktivitäten wurden die Deutsch-Kasachische Universität (DKU) und das „LogCentre“ von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) zur Teilnahme am 33. Deutschen Logistikkongress, dem größten Logistik-Expertentreffen in Europa, der vom 19. bis 21. Oktober in Berlin stattfand, eingeladen. 

Die Gelegenheit, sich erstmalig einem breiten internationalen Publikum als kompetenter Logistik-Partner in Kasachstan zu präsentieren, wurde durch das Knüpfen zahlreicher neuer Kontakte erfolgreich genutzt.

Neu gewonnene Erkenntnisse,  beispielsweise zur wachsenden Bedeutung der Informationstechnik (IT) für die Logistik, werden dazu beitragen, den gesamten Logistik-Sektor in Kasachstan weiterzuentwickeln.