Kasachstan: Neuer Vize-Minister für Investitionen und Entwicklung ernannt

Kasachstan
28.03.17 Kasachstan, Regierung

(nur, vlast) – Am 16. März wurde Alik Aidarbayev zum neuen Vizeminister für Investitionen und Entwicklung ernannt. Aidarbayev war seit 2013 Akim des Gebiets Mangystau im Westen Kasachstans.

Der bisherige Vizeminister für Investitionen und Entwicklung Albert Rau wurde am 13. März seines Amtes enthoben und zum Mitglied des Senats des kasachischen Parlaments ernannt. Die Entscheidung sei von der Zentralaen Wahlkommission in Übereinstimmung mit den Artikeln 46, 97-1 und 98 des kasachischen Verfassungsgesetzes vorgenommen worden, berichteten kasachische Medien. Rau ist Mitglied der Präsidentenpartei Nur Otan.

Rau hatte ab 2010 den Posten des ersten Vizeminister für Industrie und neue Technologien der Republik Kasachstan innegehabt, nach einer Umstrukturierung der Ministerien seit 2014 den des Vizeministers für Investitionen und Entwicklung.