Langjähriger Chef der usbekischen Zentralbank verstorben

Usbekistan
25.05.17 Banken & Finanzen, Usbekistan, Regierung

(Trend) - Am 23. Mai ist der Vorsitzende der Zentralbank Usbekistans Faizullah Mullajanov gestorben.

Im Nachruf der usbekischen Regierung heißt es: „Das Bank- und Finanzsystem unseres Landes hat einen schweren Verlust erlitten. Am 23. Mai 2017 starb im Alter von 67 Jahren einer der Gründer des Bankensystems Usbekistans, ein wichtiger Ökonom und erfahrener Manager, der Vorsitzende der Zentralbank der Republik Usbekistan Faizullah Maksudzhonovich Mullajonov.“

Mullajanov hatte die usbekische Zentralbank seit ihrer Gründung im Jahr 1991 geleitet.