Neue Bahnlinie zwischen Turkmenistan und Afghanistan eröffnet

Turkmenistan
28.11.16 Infrastruktur, Transport & Verkehr, Turkmenistan

(dvz) - Am 28. November wurde eine neue Bahnverbindung zwischen Turkmenistan und Afghanistan eingeweiht.Bei der Eröffnung waren die Präsidenten beider Länder zugegen.

Beide betonten die Bedeutung der Verbindung für die Länder in Zentralasien, die dadurch bessere Handelsmöglichkeiten mit Aserbaidschan, China, Indien, Pakistan sowie in Richtung Europa erhalten.

Die Strecke führt aus dem turkmenischen Atamyrat ins afghanische Akina.

Afghanistan möchte mit diesem und anderen Verkehrsprojekten auch seine Abhängigkeit von pakistanischen Häfen und Verkehrswegen verringern. Das kriegszerrissene Land hat nur drei weitere Bahnverbindungen in die Außenwelt, eine davon - in Richtung Iran - ist seit September in Bau. Ebenfalls im September erreichte der erste Frachtzug aus China die Kopfstation im nordafghanischen Hairatan.