Usbekistan gründet staatliche Gesellschaft für Energieeffizienz

Usbekistan
31.08.17 Erneuerbare Energien & Energieeffizienz, Usbekistan

(podrobno) – In Usbekistan wurde eine staatliche Gesellschaft für Energieeinsparungen und Energieeffizienz gegründet. Ziel ist es, energieeffiziente und energiesparende Technologien in staatlichen Stellen Behörden und Betrieben zu implementieren. Eine entsprechende Regierungsverordnung wurde am 23. August von Präsident Shavkat Mirziyoyev unterzeichnet.

Die usbekische Regierung hatte festgestellt, dass es bisher in Usbekistan kein wirksames System zur Überwachung von Energieverbrauch und Energieeffizienz im Land gebe. Dadurch sei die Einführung moderner energiesparender Technologien in staatlichen Einrichtungen bisher kaum möglich.

Zudem gebe es systemische Mängel bei der geplanten Modernisierung von Wärmeversorgungsanlagen, die bisher schlecht und nur mit veralteten Anlagen ausgerüstet seien. Das wiederum führe zu erhöhtem Energieverbrauch.

Das neue Staatsunternehmen solle die Effizienz des Energieverbrauchs in staatlichen Einrichtungen überwachen sowie Vorschläge für die Einführung moderner energieeffizienter Technologien unterbreiten und deren Umsetzung vorbereiten.

Zudem obliegt der neuen Gesellschaft die Optimierung der Kosten staatlicher Einrichtungen und des Verbrauchs von Waren und Dienstleistungen durch die Senkung von Energiekosten.

Die Regierungsverordnung sieht außerdem eine Kommission für die kritische Analyse von Projekten im Bereich der Wohnungs- und Kommunaldienste und die Vorbereitung von Vorschlägen für deren Optimierung vor.