Usbekistan verschiebt Visafreiheit um vier Jahre auf 2021

Usbekistan
12.01.17 Usbekistan, Visa

(ahk) - Usbekistan hat die im Dezember 2016 angekündigte Visafreiheit für 27 Länder, die ab 1. April 2017 gelten sollte, zurückgezogen.

Eine Erleichterung der Einreise soll nun erst ab dem Jahr 2021 in Kraft treten. Betroffen sind unter anderem Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Basis der Neuregelung ist der Präsidentenerlass UP-4895 vom 22. Dezember 2016 (Download PDF, 500 kB), der die im zuvor veröffentlichten Erlass UP-4895 vom 2. Dezember 2016 anulliert.

Bei geplanten Reisen nach Usbekistan raten wir dringend zur vorherigen Konsulation mit den usbekischen Auslandsvertretungen.