2015-12 Newsletter DEinternational Kasachstan

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Zentralasienfreunde,

wir sind selbst ganz überrascht, aber dies ist tatsächlich schon der letzte Newsletter in diesem Jahr.

Mit unserem traditionellen Jahresrückblick geben wir Ihnen noch einmal eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse, die uns 2015 bewegt haben.

Wir möchten uns an dieser Stelle von ganzem Herzen für Ihr stetes Interesse bedanken, bei unseren langjährigen Partnern und den neu hinzu gewonnenen. Danke für Ihre Unterstützung bei gemeinsamen Projekten und Ihre Anregungen, auf die wir auch in Zukunft hoffen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien besinnliche Feiertage und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Die Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien & DEinternational Kasachstan

Jahresrückblick 2015

© Edda Schlager

Kasachstan

Jahresbotschaft von Nasarbajew: Privatisierung, Investitionen und Förderung des Wettbewerbs
Die jährliche Ansprache wird regelmäßig mit Spannung erwartet … mehr

Kasachstan ist 162. Mitglied der WTO
Nach fast 20-jähringen Verhandlungen ist Kasachstan am 30. November der Welthandelsorganisation beigetreten … mehr


Kirgistan

Finanzierung von Wasserkraftwerken entzweit Kirgistan und Russland
In Bischkek tagte am 2. und 3. Dezember die kirgisisch-russische Regierungsarbeitsgruppe für Handel, wirtschaftliche, wissenschaftlich-technische und humanitäre Zusammenarbeit … mehr

Internationales Projektmanagement für Zentralasien
Mitte Oktober 2015 besuchten Führungskräfte aus Kasachstan und Kirgistan das baden-württembergische Unternehmen R.I.D. GmbH in Kirchardt … mehr


Tadschikistan

Tadschikischer Außenminister Aslov trifft Steinmeier
Am 4. Dezember sind der tadschikische Außenminister und sein deutscher Amtskollege in Belgrad zusammen getroffen … mehr

Tadschikistan schließt Wechselstuben
Nationalbank beschließt neue Regeln für Transaktionen mit Auslandswährungen, deren Erwerb ist nur noch bei tadschikischen Banken möglich … mehr


Turkmenistan

Erfolgreicher Tag der deutschen Wirtschaft in Aschgabat
In den vergangenen Jahren wurden mehr als 160 gemeinsame Investitionsprojekte umgesetzt … mehr

IWF warnt vor Einbruch des Wirtschaftswachstums in Turkmenistan
... und rät zu Privatisierungen … mehr


Usbekistan

Deutsche Engineering Dobersek GmbH Anlagenbau modernisiert Bergbau- und Metallurgiekombinat Almalyk
Das Auftragsvolumen beträgt rund 92 Mio. USD … mehr

Seit Anfang Dezember gilt Voranmeldung für Warenbeförderung im Straßenverkehr
Mit Wirkung zum 1. Dezember 2015 hat Usbekistan die Möglichkeit einer Voranmeldung der Wareneinfuhr im Straßenverkehr und  für das Transitverfahren eingeführt … mehr


Impressum

© DEinternational Kasachstan
Delegation der deutschen Wirtschaft für Zentralasien

050022 Almaty, Kurmangasi Str.84 A,
Tel: +7-727 267 42 42, 267 46 63, Fax: +7-727 250 11 39
http://zentralasien.ahk.de

E-Mail an die Redaktion

Der Newsletter DEinternational Kasachstan erscheint monatlich.
Ältere Ausgaben finden Sie im Archiv.

Wenn Sie die Bilder in der E-Mail nicht sehen können, nutzen Sie bitte diesen Link zur Ansicht des Newsletters in Ihrem Browser.



Präsentationen



Unternehmerreisen


Kasachstan 1. bis 5. März: Reise des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und TechnologieInfrastruktur, Wasserwirtschaft ... mehr

Usbekistan 15. bis 17. März: IHK-Markterkundungsreise Textilindustrie... mehr

AHK World Business Outlook, 2015/2016


Ergebnisse einer Umfrage bei AHKs, Delegationen und Repräsentanzen

zum Download

GTAI: Wirtschaftsdaten kompakt


Handelsbilanz Deutschland & Zentralasien Jan. - Sept. 2015