AHK-Geschäftsreise Solar- und Windenergie in Kasachstan

Kasachstan
Delegationsreise, Kasachstan Termin speichern
Beginn:
17.06.2019 | 09:00
Ende:
21.06.2019 - 22:00
Ort:
Almaty

Ansprechpartner

Olga Gorevaya
Projektleiterin für die Arbeit mit Delegationen auf Bundes- und Landesebene sowie aus deutschen Unternehmen und Verbänden
Tel: +7 727 35610 -61 bis -66
Email: pde(at)ahk-za.com

Die Delegation der deutschen Wirtschaft für Zentralasien organisiert zusammen mit der Renewable Academy AG, einem Durchführer der Exportinitiative Energie des BMWi, vom 17. bis 21. Juni 2019 eine AHK-Geschäftsreise.

Thema sind erneuerbare Energien in Kasachstan, insbesondere Solar- und Windenergie.

Zielgruppe

Diese Geschäftsreise richtet sich insbesondere an deutsche Unternehmen aus der Zuliefer-Industrie für Wind- und Photovoltaikanlagen (BOS, Hybridsysteme, Off-Grid-Systeme), sowie Berater für Potentialstudien, Technical Due Diligence und Netzstudien.

Auf einer Fachkonferenz am 18. Juni in Almaty stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen dem kasachischen Fachpublikum vor. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für Sie individuelle Termine bei kasachischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmensfragebogens abgefragt und dann bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt.

Anmeldung

Nutzen Sie bitte das verlinkte Anmeldeformular. - Anmeldeschluss ist der 6. Mai 2019.